Bestellprozess und Lieferung

Nach Bestellung erhalten Sie von uns innerhalb von 24h eine Bestellbestätigung sowie eine gesonderte E-Mail mit Ihrer Rechnung und dem Status Ihrer Bestellung. Sollten noch Unterlagen zur Bearbeitung der Statik fehlen, melden wir uns persönlich bei Ihnen.

Ab dem Eingang Ihrer Zahlung und dem Eingang der erforderlichen Unterlagen zu Ihrer Bestellung garantieren wir Ihnen eine möglichst schnelle Lieferung an ihre angegebene E-Mail-Adresse. Sie erhalten alle notwendigen Unterlagen in PDF-Form und die Pläne in DWG- und PDF-Format. Wir fügen ebenfalls ein 3D-Modell der Stahlbetonbauteile als IFC-Datei an. Soll ein bestimmter Liefertermin bei der Erstellung der Statik eingehalten werden, dann melden Sie sich bitte vorab per E-Mail bei uns.

Von uns erhalten Sie alle Unterlagen, die Sie von ihrem Tragwerksplaner-Büro bekommen müssen. Sie erhalten ein nachprüfbares, genehmigungsfähiges Statikdokument mit Positionsplänen zur Einreichung bei den Baubehörden und zur Weitergabe an Ihren Bauunternehmer. Ebenfalls erhalten Sie Übersichtszeichnungen der Stahl- und Holzkonstruktionen mit Angabe von maßgebenden Regeldetails zu den Verbindungen der Bauteile. Für die Stahlbetonbauteile erhalten Sie von uns Schal- und Bewehrungspläne für die Baustelle.

Die Schal- und Bewehrungspläne werden auf Grundlage der von Ihnen übermittelten Planung erstellt und durch unsere Erfahrung bauüblich und ausführungsreif geplant. Sollten sich geringfügige geometrische Änderungen im weiteren Projektverlauf ergeben, die eine Anpassung durch uns zwingend erfordern, so nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Sicher ist es für Sie verständlich, dass wir die Berechnung Ihres Gebäudes erst bei vollständiger Dokumentenlage beginnen können. Wir brauchen dazu in der Regel Grundrisse, Schnitte und Ansichten Ihres Gebäudes, um uns ein Bild machen zu können. Diese notwendigen Angaben zum Gebäude können Sie uns als PDF- und DWG-Dateien zukommen lassen. Diese Dateien erhalten Sie üblicherweise von Ihrem Architekten oder Planer.

Ein Baugrundgutachten ist in der Regel für Neubauvorhaben immer sinnvoll und für eine sichere Planung erforderlich. Sollten Sie noch kein Baugrundgutachten zur Verfügung haben, werden wir baupraktische Annahmen über den Baugrund machen. Wir nehmen in der Regel einen mitteldicht gelagerten Sand mit einer Bodenpressung von 200kN/m² an. Vor Baubeginn müssen diese Annahmen dann eigenverantwortlich durch den Bauunternehmer oder einen Baugrundgutachter bestätigt werden.

Sollten Sie Fragen zum Bestellprozess oder den notwendigen Dateien für die Erstellung der Statik haben, zögern Sie nicht und nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Wir bemühen uns Ihre Fragen innerhalb von 24 Stunden zu beantworten.

Hinweis für Endverbraucher und Privatkunden

Sie haben als Verbraucher ein gesetzliches Widerrufsrecht und können den bei uns geschlossenen Vertrag innerhalb von 14 Tagen ohne weitere Folgen für Sie widerrufen. Unsere Bearbeitung beginnt für Verbraucher und Endkunden daher erst nach Ablauf dieser 14 Tage der gesetzlichen Widerrufsfrist. Möchten Sie die Statik möglichst schnell erhalten und wünschen, dass wir mit der Bearbeitung innerhalb der gesetzlichen Widerrufsfrist beginnen?

Dann wählen Sie gerne die entsprechende Auswahl in unserem Bestellformular zur Expresslieferung! Alternativ können Sie uns auch gern eine E-Mail schreiben, falls Sie bereits einen Auftrag in Bestellung gegeben haben.

Die Widerrufsmöglichkeit bleibt von der Expressliefer-Option unberührt, jedoch müssen wir bei der Auswahl einer Expresslieferung und dem Widerruf des Vertrages den entstandenen Aufwand in Rechnung stellen.